Rückblick Vier-Tore-Fest Neubrandenburg

Rückblick Vier-Tore-Fest Neubrandenburg

Das Vier-Tore-Fest 2021: Wir feiern angepasst!

Unter diesem Motto lockte das Vier-Tore-Fest 2021 lockte am Samstag und Sonntag wieder zahlreiche Besucher in die Innenstadt Neubrandenburg.

Entlang der traditionellen Händler- und Gastronomiemeile auf dem Boulevard konnten große und kleine Gäste von Köstlichkeiten naschen oder sich an den vielen Schaustellern erfreuen. Mit dabei waren unter anderem die Schaustellerfamilie Backhaus und die beliebte Langos-Bäckerei. Einige Informations-Stände wie beispielsweise der Stadt Neubrandenburg gemeinsam mit dem Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte und der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe bereicherten das Angebot.

Die Neuwoges-Bühne rückte in diesem Jahr auf den neugestalteten Vorplatz am Ostende der Turmstraße. Hier gab es mit Zaubershow, Puppenspiel und toller Live-Musik ein abwechslungsreiches Programm. Die Neuwoges hatte auch in diesem Jahr wieder tolle Mitmachaktionen für die kleinen Besucher auf die Beine gestellt: Spielstraße, Hüpfburg, Ballonmodellieren und Kinderschminken gehören traditionell zu einem guten Familienfest dazu.

Am Sonntag, den 29. August, öffneten die Händler der Innenstadt und das Marktplatz-Center, ab 13 Uhr ihre Türen zum Sonntags-Shopping bis 18 Uhr.